Muntadas. Elkarrekiko loturak, interconexiones, interconnessioni

Muntadas. Elkarrekiko loturak, interconexiones, interconnessioni

Ort: Artium / Vitoria-Gasteiz

Datum: 04/10/2019 – 12/01/2020

Webseite: Artium

Im Museum Artium in Vitoria-Gasteiz  ist die erste große Ausstellung zu sehen, die das Werk von Antoni Muntadas im Baskenland zeigt, unter dem Titel Muntades. Elkarrekiko loturak, interconexiones, interconnessioni.

Die Ausstellung soll einen analytischen und transversalen Überblick – also keine Retrospektive – des Schaffens dieses Künstlers aus Barcelona in den letzten 4 Jahrzehnten  geben. Für seine Werke wurde er 2005 mit dem Nationalen Preis für bildende Künste ausgezeichnet.

Seit den 1970er Jahren sind die Arbeiten von Muntades von Themen wie der Globalisierung, dem grenzüberschreitenden Kapitalismus, der Mikrophysik der Macht, der Konstruktion der Angst, den Kontrollmechanismen, den öffentlich-privaten Beziehungen, den Prozessen zur Manipulation der Kommunikation und der Produktion von Information geprägt und nehmen dazu Stellung.

Quellenmaterial: Tourismus Euskadi