Florida 200: Florida Park Jubiläum

Florida 200: Florida Park Jubiläum

Das 200-jährige Bestehen von La Florida Park wird mit einem abwechslungsreichen Programm gefeiert

Es wird Outreach-Aktivitäten, Einblicke in die Geschichte und die Rückkehr der Weihnachtseisbahn in diese Umgebung beinhalten.

Der Stadtrat erstellt eine Touristenbroschüre, aktualisiert ein Buch und veröffentlicht eine Kinderbroschüre, um die historische Bedeutung und den Wert des Kulturerbes dieser grünen Lunge in der Hauptstadt Alava bekannt zu machen

Das Ministerium für Mobilität und öffentlichen Raum wird die Reparatur der Parkgrotte mit einer Investition von rund 185.000 Euro beauftragen

Der Stadtrat wird Gedenktafeln mit dem gleichen Design wie vor zwei Jahrhunderten anbringen

  1. JAHRESTAGSDOSSIER DES LA FLORIDA PARK

Der Parque de La Florida, eine der wichtigsten grünen Lungen von Vitoria-Gasteiz, ist 200 Jahre alt. Und der Stadtrat hat ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet, um die zwei Jahrhunderte dieses Raums von großem historischen, kulturellen und sozialen Wert in der Stadt zu feiern. Darüber hinaus wird es seine gesamte Umgebung lange kleiden. Und der Florida Park ist eines der Juwelen der Hauptstadt Alava. In zwei Jahrhunderten war es Schauplatz von Versammlungen und Feiern aller Art, Festen, Tänzen, Musikshows, Velocipede-Rennen, Tombolas, der im Frühjahr stattfindenden Baumparty und sogar Riten oder Bräuchen wie dem Baum der Liebe’. “Der Florida Park befindet sich im Herzen der Stadt und im Herzen aller Menschen, die in Vitoria-Gasteiz leben”, betonte die Bürgermeisterin Gorka Urtaran.

Vor diesem Hintergrund und auch anlässlich des 40. Jahrestages des baskischen Parlaments erklärte der erste Bürgermeister von Gasteiz heute Morgen: “Wir haben ein Programm entworfen, das Verbreitungsaktivitäten, die Erstellung von Broschüren oder die Neuauflage von Veröffentlichungen zu diesem grünen Umfeld umfasst zur Geschichte und sogar zur möglichen Rückkehr von der Eisbahn zu Weihnachten in den Florida Park. “ Ein Aktionskompendium, an dem in den letzten Monaten die verschiedenen Abteilungen des Stadtrats beteiligt waren: insbesondere das folgende Bürgermeisteramt; Mobilität und öffentlicher Raum; Zentrum für Umweltstudien; Wirtschaftsförderung; Partizipation, Transparenz und Bürgerzentren, Sozialpolitik und Kultur. Es hat auch Hand in Hand mit dem Ensanche XIX-Verband gearbeitet, der seinen Standpunkt und verschiedene Ideen zur Verbesserung des Parque de La Florida und seiner Umgebung eingebracht hat.

Dies sind die Hauptvorschläge dieses Programms #LaFlorida200, das unter der spezifischen URL www.vitoria-gasteiz.org/laflorida200 zu finden ist.

– Neuauflage der Publikation ‘Florida, 200 Jahre Geschichte’. Es ist ein vergriffenes Buch, das ab Herbst komplett aktualisiert wieder verteilt wird. Zu diesem Anlass wurde die alte Ausgabe überarbeitet, korrigiert und verbessert.

Erstellung einer Touristenbroschüre und eines Plans zur Bekanntmachung der historischen Bedeutung und des Wertes des Kulturerbes von La Florida. Jetzt im Tourismusbüro erhältlich.

Von Tourism organisierte und diese Woche veröffentlichte Führungen.

Veröffentlichung der Kinderbroschüre „Eine unterhaltsame Art, den La Florida Park kennenzulernen“, die im nächsten Schuljahr in Bildungszentren verteilt wird.

Besuche im Rahmen des Programms der Open School of Citizenship zusammen mit der CEA am 13., 14. und 15. Juli.

Sprechen Sie über die Geschichte des Florida-Parks, der in der Open School for Citizenship enthalten ist.

Weihnachtsbeleuchtung: Es ist beabsichtigt, erhebliche Anstrengungen zu unternehmen, um dem Park eine attraktive Weihnachtskulisse mit Beleuchtung in den Bäumen zu bieten, die die Schönheit dieses Raums hervorhebt.

Eisbahn. Ziel ist es, dass an diesem Weihnachten anlässlich des zweihundertjährigen Bestehens die Eisbahn im Parque de La Florida installiert wird, um den Schutz aller Bäume und der natürlichen Masse des Gebiets zu gewährleisten. Das Vertragsdokument wird in Kürze veröffentlicht, damit sich Unternehmen präsentieren und ihr Angebot abgeben können.

Grotte im Park. Das Ministerium für Mobilität und öffentlichen Raum plant, rund 185.000 Euro in die strukturelle Reparatur der beschädigten Grotte zu investieren.

Verbesserung der Baumsignalisierung: Granitquadrate, die auf Baumarten hinweisen, wurden neu gestrichen.

 

Platzierung von Gedenktafeln und Wiederherstellung des „Baumes der Liebe“: Die Plaketten werden genauso platziert wie die, die vor 200 Jahren Ende Juli installiert wurden. Am selben Tag wird es verwendet, um einen „Liebesbaum“ oder „Cercys Siliquastrum“ zu pflanzen. Dies ist das neue Exemplar, das den ursprünglichen „Baum der Liebe“ ersetzen wird, der 1930 verschwunden ist. Dieser Baum wurde berühmt, da er der Tradition zufolge günstig dazu beitrug, einen Partner zu finden. Es war genug, um sieben Umdrehungen zum Kofferraum zu machen. Es ist ein großer Baum mit einer schönen rosa Farbe in den Blättern.

 

Ausstellung mit Archivmaterial. Diese Ausstellung wird im letzten Quartal des Jahres in der Casa de la Cultura stattfinden.

Geführte Besuche im Parlament und auf Konferenzen.

Konzerte. Die Municipal Music Band wird vom 10. bis 24. Juli und vom 4. bis 25. September 7 Konzerte im Secret Water Garden geben.